[Vc_row] [vc_column] [vc_column_text]Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für gehostete Telefoniedienste. Aber warum hat es einen Aufschwung in Richtung cloudbasierter Kommunikationstechnologie gegeben?

Unternehmen stellen ihre Telekommunikationssysteme zunehmend über eine Breitbandverbindung auf die in der Cloud gehosteten Systeme um, da dies eine ganze Reihe von Vorteilen bietet, insbesondere im Vergleich zu herkömmlichen Telekommunikationssystemen. Mit der Weiterentwicklung dieser Technologie werden diese Vorteile wahrscheinlich noch größer.

Von KMU bevorzugt

Während Unternehmen jeder Form und Größe die potenziellen Vorteile der Verwendung von gehosteter Telefonie erkennen, sind es KMU, die diese neue Technologie besonders befürworten. Studien zeigen, dass rund 80% der KMU Cloud-Technologie in irgendeiner Form nutzen. Dies zeigt, dass die VoIP-Technologie auch jungen Unternehmen zugänglich ist, die möglicherweise nicht über dieselben Budgets oder Ressourcen verfügen wie ihre größeren Kollegen.

Unified Communications

Viele Unternehmen stellen auf gehostete Telefonie um, um den Kommunikationsprozess innerhalb eines Unternehmens zu vereinheitlichen. Dies kann die Zusammenarbeit fördern und die Effizienz steigern und zur Steigerung der Produktivität eines Unternehmens beitragen. Für Unternehmen, die an vielen Standorten mit Kunden oder Kollegen kommunizieren, erleichtert dieser Kommunikationsansatz und seine vielseitigen Funktionen die Zusammenarbeit und verbessert deren Qualität. Dank der Anrufverwaltungsfunktionen können Sie die Lösungen an Ihre Anforderungen anpassen, sodass Sie nie einen Anruf verpassen, den Sie bei herkömmlichen Kommunikationsmethoden nicht finden.

Geeignet für Remote-Arbeiten

Immer mehr Unternehmen nutzen die gehostete Telefonie, um ihre Arbeit an entfernten Standorten zu erledigen. Mitarbeiter, die außerhalb des Unternehmens arbeiten, können Telekommunikationssysteme weiterhin über eine Verbindung zu mobilen Geräten nutzen, ohne vor Ort sein zu müssen. Da immer mehr Menschen flexible Arbeitsvereinbarungen treffen und von zu Hause oder von außerhalb aus arbeiten, können die Mitarbeiter dank gehosteter Telefonie immer und überall miteinander in Kontakt bleiben. Dies bedeutet auch, dass Sie sich weniger auf eine zentrale Telefonzentrale im Büro verlassen müssen.

Unterstützt BYOD

Intelligentere Unternehmen erkennen, dass die Flexibilität bei der Verwendung von Geräten für die Kommunikation viele Vorteile bietet. Daher werden Unternehmen, die die BYOD-Philosophie (Bring Your Own Device) anwenden, gehostete Telefoniedienste zu schätzen wissen. Diese Technologie macht es einfach und bequem, auf einer Vielzahl von Geräten zu kommunizieren, unabhängig davon, ob sie Teil der Unternehmensinfrastruktur sind oder im Besitz von Mitarbeitern sind.

Skalierbare Dienste

Da die Flexibilität von Unternehmen immer wichtiger wird, benötigen Unternehmen Dienste und Systeme, die fließend sind und sich leicht an die sich ändernden Anforderungen anpassen lassen. Hier hilft die VoIP-Technologie, die eine enorme Skalierbarkeit bietet. Wenn sich Unternehmen ändern oder erweitern, kann sich die VoIP-Technologie mit ihnen ändern oder erweitern, ohne dass Unannehmlichkeiten, Unterbrechungen oder der Kauf einer teuren Infrastruktur entstehen.

Kontinuität des Geschäftsbetriebs

Gehostete Telefonie ist auf dem Vormarsch, da viele Unternehmen die Tatsache zu schätzen wissen, dass diese Technologie ein angemessenes Maß an Sicherheit und Schutz für den Fall einer Katastrophe vor Ort bietet. Da die Telekommunikation außerhalb des Standorts gehostet wird, können Systeme weiterhin ausgeführt werden, indem Anrufe an mobile Geräte oder andere Technologien außerhalb des Standorts umgeleitet werden, ohne dass dies zu Störungen führt. Durch die Unterstützung bei der reibungslosen Bereitstellung eines Notfallwiederherstellungsplans können gehostete Telefoniedienste daher die Geschäftskontinuität sicherstellen. Diese Sicherheit ist für Unternehmen attraktiv, die ihren Betrieb und ihre Reputation im Falle unerwarteter Kommunikationsausfälle schützen müssen.

Kosteneinsparungen für VoIP-Anbieter in Unternehmen

Viele Unternehmen wechseln zu VoIP-Diensten, da sie höhere Kosten einsparen. Ohne teure Hardware oder Infrastruktur kaufen zu müssen, ist der Einsatz von Cloud-basierter Kommunikationstechnologie wirtschaftlich sinnvoll. Die Einrichtungskosten und sonstigen laufenden Kosten sind im Allgemeinen wettbewerbsfähig und die Anrufkosten sind im Vergleich zu herkömmlichen Methoden ebenfalls erheblich niedriger. Wenn Sie mit Kunden in Übersee kommunizieren, kann diese Technologie sicherlich dazu beitragen, die Kosten niedrig zu halten. Wenn Sie effizienter arbeiten und keinen Anruf verpassen, kann dies sogar zu einer Steigerung Ihrer Gewinne führen.

Gesichert und geladen

Obwohl viele Menschen hinsichtlich der Sicherheitsaspekte bei der Verwendung von über die Cloud gehosteten Telekommunikationssystemen vorsichtig sind, haben in jüngerer Zeit reife VoIP-Anbieter wie IDT ihre Sicherheitsmaßnahmen erhöht, um dies zu einer sicheren Methode für die Verwaltung der Kommunikation zu machen. Mit mehreren Sicherheitsverschlüsselungs- und Betrugsbekämpfungsmaßnahmen können sich diejenigen, die nach einer sicheren Kommunikationsmethode suchen, ohne sich Sorgen über Datenverletzungen machen zu müssen, zunehmend auf gehostete Telefonie verlassen. Die Vielseitigkeit von VoIP bedeutet auch, dass Sie die Anzahl der ausgehenden Anrufe begrenzen und Warnungen erhalten können, wenn diese Schwellenwerte eingehalten werden. Sie können auch Anrufe überwachen und verfolgen und Benachrichtigungen über ungewöhnliche Aktivitäten erhalten.

Da immer mehr Unternehmen auf gehostete Telefonie für die Telekommunikation setzen, wird dies das Vertrauen anderer fördern, die diesem Beispiel folgen. Da Cloud-basierte Technologien immer mehr Akzeptanz finden, ist es nur eine Frage der Zeit, bis VoIP die traditionellen Telekommunikationsmethoden ablöst, da Kosteneinsparungen und andere Vorteile zunehmend anerkannt werden.[/ Vc_column_text] [/ vc_column] [/ vc_row]