Wenn Sie erwägen, Ihr Geschäft von herkömmlichen PSTN-Telefonsystemen auf VoIP-basierte Technologie umzustellen, werden Sie nicht sehr weit gehen, bevor Sie auf SIP-Trunking stoßen. Aber was genau ist es und was macht es?
In einfachen Worten bedeutet SIP-Trunking (Session Initiation Protocol), dass Sie Ihre Räumlichkeiten mit dem Telefonnetz verbinden. Im Gegensatz zum älteren System, bei dem Sie eine ISDN-Leitung verwendet haben, erledigt SIP-Trunking die Aufgabe über eine Internetverbindung.

Dies bietet eine Reihe von Vorteilen, einschließlich größerer Flexibilität, geringerer Kosten und verbesserter Zuverlässigkeit. Es ist daher nicht verwunderlich, dass SIP-Trunking in den letzten Jahren erheblich an Beliebtheit gewonnen hat. Schauen wir uns einige Vorteile genauer an.

Günstiger Sprachabbruch

Einer der größten Vorteile von VoIP-Systemen ist das billigere Telefonieren, da der Verkehr effizienter über das Internet geleitet wird und immer die kostengünstigste Route zum Ziel gefunden werden kann. Mit SIP-Trunking können Sie auch Einsparungen erzielen, da die Miete geringer ist als bei einer ISDN-Leitung. Darüber hinaus ist es häufig möglich, Festnetzanrufe kostenlos zu tätigen - sicherlich innerhalb Großbritanniens - und andere Arten von Anrufen sind möglicherweise auch billiger.
Strategische Überlegungen

Viele Unternehmen setzen jetzt auf Unified Communications (UC) -Strategien, bei denen alle Kommunikationsmittel - Sprache, E-Mail, Instant Messaging und Videokonferenzen - in einer einfach zu verwaltenden Strategie zusammengefasst sind. SIP-Trunking kann hier hilfreich sein, da Benutzer unabhängig vom Netzwerk, mit dem sie verbunden sind, auf eine eindeutige Nummer zugreifen können. Es ermöglicht auch eine größere Flexibilität beim Anschließen von Geräten. Wenn Sie in die Cloud wechseln, was häufig mit einer UC-Strategie einhergeht, kann Ihnen SIP-Trunking auch dort helfen.

Konnektivität

In vielen Fällen nutzen Unternehmen beim Upgrade ihrer Kommunikation die Möglichkeit, ihre Telefonanlage in die Cloud zu verlagern. SIP-Trunking ist in der Regel mit dieser Funktion kompatibel. Wenn Sie jedoch Ihre alte interne Telefonanlage beibehalten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass sie mit dem neuen SIP-Kanal funktioniert. Viele Anbieter führen Interoperabilitätstests durch, um sicherzustellen, dass Ihre Geräte nach dem Wechsel weiterhin reibungslos funktionieren.

Wenn Sie mehrere Standorte haben, ist SIP auch hier von Wert. Möglicherweise haben Sie bereits ISDN-Verbindungen zwischen Standorten. Diese sind unflexibel - was die Anzahl der verfügbaren Leitungen begrenzt -, haben aber auch relativ hohe Mietkosten. Durch den Wechsel zu SIP können Sie die Anzahl der Verbindungen und auch die Kosten reduzieren. Dies bedeutet auch, dass Sie nicht an jedem Standort eine Telefonanlage warten müssen, sondern den Betrieb an einem Ort oder in der Cloud zentralisieren können.

Flexibilität und Skalierbarkeit

Einer der Hauptnachteile älterer Systeme besteht darin, dass ISDN-Leitungen die Anzahl der Leitungen begrenzen, die Sie auf jeder Verbindung haben können. Das zu erweitern bedeutet, eine andere Linie zu mieten.

SIP-Trunking bietet Ihnen weitaus mehr Flexibilität. Wenn Sie ein Unternehmen mit saisonalen Spitzenwerten sind, müssen Sie nicht mehr für zusätzliche Kapazitäten zahlen, die die meiste Zeit ungenutzt bleiben. Sie können nach Bedarf schnell und einfach Amtsleitungen hinzufügen oder entfernen, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Es gibt auch Flexibilität bei der Nummerierung bei der Verwendung von SIP. Dies bedeutet, dass Sie die Räumlichkeiten frei bewegen und Ihre alte Nummerierung beibehalten können, auch wenn sich Ihre neue Basis in einem anderen Austauschbereich befindet. Sie können dies zu Ihrem Vorteil nutzen, wenn Sie in verschiedenen Teilen des Landes tätig sind und sicherstellen, dass Ihre Kunden eine lokale Rufnummer haben, die angerufen werden kann, auch wenn dieser Anruf tatsächlich an einer anderen Stelle zentral beantwortet wird.

Schutz

Bei jedem System, das das Internet nutzt, wird es zwangsläufig Bedenken hinsichtlich der Sicherheit geben. Einige Firmen befürchten, dass Kriminelle die Gesprächszeit stehlen oder vertrauliche Informationen abfangen können.

Diese Bedenken sind zwar verständlich, aber wenn ein SIP-Trunking-System ordnungsgemäß konfiguriert und geschützt ist, sollte es nicht riskanter sein als ein herkömmliches Telefonsystem. Idealerweise sollte Ihr SIP-Datenverkehr über einen dedizierten Router und eine Firewall verfügen, um ihn vom Rest Ihres Internet-Datenverkehrs zu trennen. Ihr Diensteanbieter kann Ihnen auch dabei helfen, sicherzustellen, dass die Konfiguration Ihren Anforderungen entspricht und der Datenverkehr so ​​verwaltet wird, dass andere Dienste nicht beeinträchtigt werden.

Auch in Bezug auf die allgemeine Widerstandsfähigkeit des Geschäfts ergeben sich Vorteile. Im Rahmen eines Wiederherstellungsplans müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kommunikation funktionsfähig bleibt. Mithilfe von SIP-Trunking können Sie Leitungen schnell an einen anderen Standort umleiten, was im Falle eines Ausfalls eine minimale Unterbrechung Ihres Geschäfts zur Folge hat.

Unternehmen setzen auf Kommunikation und SIP-Trunking bietet viele Vorteile, um sicherzustellen, dass Ihre Sprachdienste reibungslos funktionieren, die Nachfrage bedienen und auch bei Problemen weiterarbeiten können. Steigern Sie das Einsparungspotential und es ist eine Technologie, die Sie sich nicht leisten können, zu ignorieren.