Die Carrier Services Infrastructure (CSI) ist die Grundlage der Telefoniekommunikation. Es überträgt sowohl öffentliche als auch private Kommunikation für alle VoIP-Anbieter. Wenn sich ein Unternehmen für eine VoIP-Lösung entscheidet, verfügt es über ein eigenes Subnetz eines größeren CSI.

Es gibt 5 verschiedene CSI-Typen: PSTN, DS, OC, HFC und Wireless. Hier schauen wir uns an, was diese 5 Typen auszeichnet und wie sie sich im Besitz befinden. Abschließend schauen wir uns die Auswahl eines VoIP-Providers an.

Öffentliches Telefonnetz (PSTN)

Im Jahr 1876 machte Alexander Graham Bell die weltweit erste Sprachübertragung über eine physikalische Leitung. In Kombination mit Vermittlungsstellen und Telefonvermittlungsstellen begann das öffentliche Telefonnetz als Drahtbündel zwischen Vermittlungsstellen zu wachsen. PSTN unterstützt VoIP über eine PRI-Leitung (Primary Rate Interface) oder über Breitband-DSL.

Digital Service Network (DS)

DS ist ein dediziertes Netzwerk aus dem Jahr 1964. Als ein Unternehmen eine DS-Leitung aufnahm, hatte es eine eigene dedizierte Leitung - bekannt als Typ T1 oder T3. Eine T3-Leitung würde Hochgeschwindigkeitsdaten, Sprache und Video mit 45 Mbit / s übertragen. DS überträgt VoIP über PDN-Kanäle (Private Dedicated Network).

Optische Träger (OC)

OCs sind eine andere Art von dediziertem Netzwerk, das in den 1980er Jahren mit Glasfaserkabeln eingeführt wurde. Wie DS unterstützen sie VoIP über PDN-Kanäle, jedoch mit OC3- oder OC12-Transporten - OC12 überträgt 622 Mbit / s.

Hybrid-Glasfaserkabel (HFC)

In den 1980er Jahren wurden auch HFKW eingeführt, bei denen eine Mischung aus optischen und koaxialen Kabeln zum Übertragen von Breitbandinhalten verwendet wurde. HFCs unterstützen VoIP mithilfe von Breitband-Kabelmodems über dedizierte Netzwerke.

Kabellos

Wireless CSI wurde in den 2000er Jahren eingeführt, um Kunden die mobile Telefonie zu ermöglichen. Wie PSTN wird drahtlos geschaltet, nicht dediziert, obwohl dedizierte Frequenzspektren und Kanäle verwendet werden. Für VoIP mit drahtlosem CSI gibt es mehrere Optionen, z. B. VoIP über Wi-Fi und VoIP über WiMax.

Eigentum von CSI

Es gibt keinen einzigen Eigentümer des CSI, sondern mehrere Betreiber, die jeweils ein Teil besitzen und zu Großhandelspreisen miteinander leasen. Carrier verkaufen dann Provision an ihre Kunden, die VoIP-Provider.

Voice over Internet Protocol (VoIP)

VoIP ist die Übertragung von Sprache (und Multimedia) über Internet-Netzwerke. Es wird dasselbe physische oder drahtlose Netzwerk wie für die digitale Telefonie verwendet, die Informationen werden jedoch vor der Übertragung in Pakete aufgeteilt und am Ziel erneut zusammengestellt. Die Daten werden auch mit Audio- und Videocodecs codiert, um die Übertragung zu optimieren.

Beispielsweise kann ein globales Unternehmen eine Kombination aus OC-, DS- und drahtlosen Technologien verwenden, um VoIP-Kommunikationssysteme aufzubauen, die ihre Standorte auf der ganzen Welt verbinden.

Auswählen eines Anbieters für die Anrufzustellung

Unternehmen von heute wissen, dass VoIP die Produktivität ihrer Mitarbeiter verbessert und die Kosten senkt. Wenn Sie sich für einen Anbieter entscheiden, achten Sie auf Servicequalität, Zuverlässigkeit und Wertschöpfung. Globale Unternehmen werden auch nach hervorragender Konnektivität an ihren Standorten suchen.

Bei IDT bieten wir die Anrufzustellung im Groß- und Einzelhandel als Teil einer Reihe von VoIP-Diensten an. Wir bieten Konnektivität mit fast 50 Ländern auf der ganzen Welt. Wenden Sie sich an unsere Experten, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können.