Was ist Durchwahl?

Durchwahl ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um einen Block von Telefonnummern für die PBX eines Unternehmens (Nebenstellenanlage) bereitzustellen. Diese Nummern können an eine Vielzahl verschiedener Personen oder Abteilungen verteilt werden, ohne dass jeweils eine separate eingehende Telefonleitung erforderlich ist. In seiner ursprünglichen analogen Form wurde es erstmals um 1960 von Unternehmen wie AT & T angeboten, erforderte jedoch die Installation kostspieliger Hardware beim Kunden.

Zu einer Zeit war die breitere Telekommunikationsinfrastruktur, die benötigt wurde, auch teuer. Es wurden etablierte Local Exchange Carrier (ILEC) eingerichtet, um die erforderlichen Loops und sonstigen Einrichtungen bereitzustellen, aber die Infrastruktur war nur für die größten Unternehmen erschwinglich. Ähnliche Operationen, die als Competitive Local Exchange Carrier (CLEC) bezeichnet wurden, sollten die Verfügbarkeit durch Leasingkapazitäten auf einem wettbewerbsorientierten Markt erhöhen, waren jedoch nur begrenzt erfolgreich.

Die Einführung von VoIP und DID im Großhandel bringt jetzt all diese Vorteile zu einem weitaus günstigeren Preis und ohne die Notwendigkeit einer aufwändigen physischen Hardware vor Ort. Ein DID-Anbieter wie IDT Express aggregiert den Zugriff auf die verschiedenen Ressourcen, die zum Herstellen dieser Verbindungen für Sie erforderlich sind. Anrufe an diese Nummer werden dann an Ihr VoIP weitergeleitet, in der Regel über das SIP-Protokoll (Session Initiation).

Die Vorteile der DID-Originalisierung im Großhandel

Ihre virtuellen Nummern können lokal für Sie oder eine lokale Nummer in einer beliebigen Stadt der Welt sein, sodass Sie überall „lokal“ präsent sind. Dies ist für Kunden an diesen Standorten weitaus attraktiver. Da jede Nebenstellennummer mit einem normalen Telefon oder einem Mobiltelefon an einem beliebigen Ort verbunden werden kann, können Ihre Mitarbeiter auch auf verschiedene Standorte verteilt werden oder sogar von zu Hause aus arbeiten.

Darüber hinaus profitieren Sie von allen anderen Vorteilen der internetbasierten Telekommunikation, wie der einfachen Erweiterbarkeit, der sofortigen Kontrolle von Weiterleitung, Blockierung und Filterung sowie der Integration in CRM-Software und Spracherkennungssysteme sowie von Transkription, Aufzeichnung und Archivierung. Da sie über SIP übertragen werden, können über Ihr Netzwerk auch Videoanrufe oder Faxnachrichten übertragen werden.

Wesentliche finanzielle Vorteile von DID

Nicht zuletzt können all diese Möglichkeiten realisiert werden, ohne dass teure Hardware oder geschulte Bediener erforderlich sind. Durch die direkte Erreichbarkeit Ihrer Schlüsselmitarbeiter und verschiedener Abteilungen durch eingehende Anrufer (zu jeder Zeit, auch wenn sich ihr Standort ändert oder sie gerade auf der Durchreise sind), haben Sie Ihre Empfangsmitarbeiter auch von zahlreichen Aufgaben zum Beantworten und Weiterleiten von Nachrichten entlastet. Tatsächlich wird die Rezeptionistin nur benötigt, wenn der Anrufer weiterhin Hilfe benötigt, um das richtige Büro zu identifizieren. Alternativ kann ein automatisiertes System Anrufern helfen, den Schreibtisch zu finden, den sie benötigen.

Noch wichtiger ist, dass es auch Produktivitätsverbesserungen in Form einer erhöhten Kundenumwandlung gibt. Wenn bei herkömmlichen Telefonleitungen die Nummer besetzt war oder eine Anrufwarteschlange bestand, gab der Kunde einfach auf und rief eine andere Person an. Wenn Ihre Telefonleitung eine Verkaufsarterie für Ihr Unternehmen ist, können Sie es sich einfach nicht leisten, Anrufe zu beenden oder Verzögerungen bei der Verbindung Ihrer Anrufer mit Ihrem Personal zu tolerieren.