Es besteht kaum ein Zweifel, dass VoIP aufgrund seiner Wirtschaftlichkeit und seines funktionalen Nutzens ein überzeugendes Angebot ist, das sich in der Adoptionsstatistik widerspiegelt. Da jedoch immer mehr Cybersicherheitsskandale und Vorfälle von Datenhacking auftauchen, wird es immer dringender, die VoIP-Kommunikation zu verschlüsseln. Eine Statistik besagt, dass fast 50 Prozent der britischen Unternehmen im vergangenen Jahr von Cyberangriffen in irgendeiner Form betroffen waren, und dass Cyberkriminalität bis zum Jahr 2021 Unternehmen weltweit Kosten in Höhe von rund 4 Billionen GBP verursachen könnte.

Wesentlicher Schutz

Telefonie ist für nahezu jedes Unternehmen ein grundlegender Bestandteil der Kommunikation. Es kann für die alltägliche betriebliche Kommunikation bis hin zu vertraulichen Diskussionen auf hoher Ebene verwendet werden. Überall dort, wo vertrauliche Informationen ausgetauscht werden, ist der Schutz wichtig, weshalb die Verschlüsselung des Austauschs und der verschiedenen Elemente der Telefonieinfrastruktur selbst immer wichtiger wird.

Die Verschlüsselung war weniger ein dringendes Problem, als immer mehr Unternehmen ISDN für den Daten- und Telefonie-Austausch verwendeten. ISDN war ein digitaler Dienst, der zufällig auch strenge Sicherheit bot und Hackern nur sehr wenige Zugriffsmöglichkeiten bot. Trotz der Sicherheitsvorteile wird die Technologie schrittweise eingestellt und BT plant, seine ISDN-Netze bis 2025 vollständig zu schließen und seine Kommunikationsdienste auf das Internet Protocol zu stützen.

Wie die VoIP-Terminierung im Großhandel Ihr Unternehmen unterstützen kann

Wenn ein Unternehmen einen Anbieter wie IDT mit einem umfangreichen internationalen Netzwerk auswählt, profitiert das Unternehmen von den wettbewerbsfähigen Tarifen, die der Anbieter für die Kündigung in einer Reihe von Ländern anbieten kann. Dies ist besonders nützlich für Unternehmen, die Handel treiben oder mit anderen Nationen handeln.

Die Nutzung des Internets für E-Mail oder Instant Messaging ist mittlerweile bekannt und einfach, und die meisten von uns finden es mittlerweile ebenso einfach und kostengünstig, das Internet für die Kommunikation zu nutzen. Der Nachteil davon kann seine Anfälligkeit für Angriffe sein. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, einen VoIP-Anbieter zu wählen, der maßgeschneiderte Sicherheitslösungen für Ihr Unternehmen bietet. Datenpakete, die ausgetauscht werden, erfordern den gleichen Sicherheitsansatz wie jede andere digitale Kommunikation innerhalb eines Unternehmens.

Einige Hacker wollen Daten stehlen, um sie im dunklen Internet oder anderswo zu verkaufen, andere sind einfach böswillig und wollen einem Unternehmen Schaden zufügen. In einigen Fällen möchten Hacker eine Organisation lediglich in Verlegenheit bringen oder demütigen.

Die jüngste Einführung der DSGVO (General Data Protection Regulation) hat den Fragen der Cybersicherheit weitere Aufmerksamkeit geschenkt. Immer mehr Unternehmen überlegen, wie sicher ihre Kommunikation ist und wie anfällig sie für Hacker oder Datendiebstahl ist.

Die Verschlüsselung bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz vor Datenhackern. Für Unternehmen, die sich gerade erst für VoIP und seine zahlreichen Vorteile interessieren, könnte die Betrachtung der Verschlüsselung eine lohnende Investition in den Schutz von Daten sein. Durch die Verschlüsselung der VoIP-Kommunikation genießen Unternehmen den gleichen Schutz wie bei ISDN-Netzen.