[vc_row] [vc_column] [vc_column_text] Der Schlüssel zum Betrieb von Telekommunikationsnetzen ist die Carrier Services Infrastructure (CSI). Die verwendete CSI wirkt sich auf die Funktionsweise des Dienstes aus, da ihnen jeweils unterschiedliche Protokolle zugrunde liegen.

Dies bedeutet, dass einige weniger Bandbreite als andere zur Verfügung haben und andere weniger Dienste unterstützen. CSIs ähneln einem Straßennetz. Es ermöglicht Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen, aber es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dasselbe Ziel zu erreichen. Hier gehen wir kurz auf die verschiedenen CSIs ein.

PSTN CSI

Das öffentliche Telefonnetz (PSTN) ist der Pate aller CSIs. Im Laufe der Jahre wurde es von Netzbetreibern erweitert und verbessert, um ein hohes Maß an Konnektivität auf der ganzen Welt zu gewährleisten. In der modernen Welt sind die Grenzen jedoch offensichtlicher geworden. Es basiert auf der Leitungsvermittlung, was bedeutet, dass eine Leitung zwischen beiden Parteien für die Dauer eines Anrufs offen gehalten wird. Dies steht in scharfem Gegensatz zur Paketvermittlung von VoIP, die eine ständige Umleitung ermöglicht.

VoIP kann über PSTN verwendet werden, ist jedoch mit Kompromissen in Bezug auf Bandbreite und Anrufqualität verbunden. Dies ist keine ideale Lösung, wenn Sie ein hohes Anrufvolumen planen.

Digitaler Service CSI

Die Digitalisierung des Telefonnetzes ist nicht so neu, wie Sie vielleicht glauben. Es ist zu einem gewissen Grad seit den 1960er Jahren passiert. Digital Service Lines (DSL) waren immer noch auf Kupferkabel angewiesen, ermöglichten jedoch eine größere Bandbreite. Dies führte zur Entwicklung von Diensten wie ISDN [2], mit denen mehrere Leitungen für ein Geschäftstelefonsystem über eine einzige Verbindung abgewickelt werden konnten. Diese Leitungen werden nicht mit anderen Benutzern geteilt und bieten daher zuverlässige Bandbreite.

Wholesale VoIP-Terminierung

Die Einführung von Ethernet-Netzwerken in den 1980er Jahren führte zu einem Anstieg der Nachfrage von Unternehmen mit mehreren Standorten nach digitalen Verbindungen. Dies war natürlich ausschließlich für Daten gedacht - noch hatte niemand an VoIP gedacht -, aber es führte zur Einführung von Frame-Relay-Transportdiensten. Diese packen Daten für das Senden an eine andere Site zusammen und haben damit den Weg für IP-basierte Sprachdienste geebnet.

In vielen Fällen wurden für diese Verbindungen noch ISDN-Leitungen verwendet, und es ist möglich, Kanäle für unterschiedliche Zwecke zu reservieren, sodass Daten und Sprache getrennt bleiben können, um Konflikte bei den Bandbreitenanforderungen zu vermeiden.

Optische Dienstleistungen

In jüngerer Zeit ging der Trend zu Glasfaserverbindungen. Diese können sowohl für Daten als auch für Sprache verwendet werden und haben die Bandbreite und die verfügbaren Geschwindigkeiten drastisch erhöht. Dies ging Hand in Hand mit der Entwicklung des ATM-Transportdienstes (Asynchronous Transfer Mode). [1] Dies wurde in den neunziger Jahren für alle Kommunikationsanbieter zum Standard.

Mit zunehmender Ethernet-Geschwindigkeit wurde der Bedarf an Geldautomaten jedoch eher abgelöst. VoIP und Daten können jetzt über dieselbe Glasfaser-Ethernet-Verbindung verwendet werden. Dies vereinfacht die Kommunikationsanforderungen und macht eine separate dedizierte Leitung für den Sprachverkehr überflüssig. Die Bandbreite kann mithilfe von QoS-Tools (Quality of Service) gesteuert werden, um sicherzustellen, dass die Qualität des Sprachverkehrs nicht beeinträchtigt wird.

Viele Unternehmensnetzwerke sind jedoch immer noch auf ATM angewiesen, und diese unterstützen den VoIP-Verkehr perfekt, sodass keine größeren Neuinvestitionen in die Netzwerkinfrastruktur erforderlich sind.

Drahtloses CSI

Die größte Entwicklung im Bereich der Vernetzung in den letzten Jahren war die Hinwendung zu tragbaren Geräten wie Tablets und Smartphones. Dies hat zu höheren Anforderungen an den drahtlosen Zugriff auf Netzwerke und natürlich auf VoIP-Dienste geführt.

Das Mobilfunknetz ist nach wie vor eine Erweiterung des öffentlichen Telefonnetzes. Mobile Datendienste können jedoch verwendet werden, um eine Verbindung zu VoIP-Anwendungen herzustellen und Anrufe zu tätigen, ohne dass Mobilfunkgebühren anfallen. Wenn das Gerät über WLAN verbunden ist, kann es außerdem VoIP-Anrufe über das Datennetz tätigen.

Es ist leicht, hier verwirrt zu werden. Drahtloses CSI ist das Mobiltelefon- und Datennetzwerk. Wenn Sie jedoch drahtlos mit Ethernet verbunden sind, verwenden Sie effektiv ein dediziertes Datennetzwerk.

Zusammenfassung

Wie wir gesehen haben, gibt es mehrere verschiedene Arten von CSI, die derzeit alle verwendet werden. Um zu unserer ursprünglichen Straßenanalogie zurückzukehren, gibt es zwar Autobahnen, die Ziele verbinden, es ist jedoch weiterhin möglich, über die Feldwege zu fahren.

Es besteht kaum ein Zweifel, dass die Autobahn Sie schneller ans Ziel bringt, und dasselbe gilt für VoIP. Es funktioniert am besten in einem dedizierten CSI. Für die meisten Unternehmen bedeutet dies, dass die Verwendung eines digitalen Dienstes die beste Option ist. Aber während das Backbone eines Netzwerks jetzt Glasfaser sein wird, sind in Teilen des CSI-Netzwerks immer noch viele Kupferkabel beteiligt.

[1] https://www.techopedia.com/definition/5339/asynchronous-transfer-mode-atm
[2] https://techterms.com/definition/isdn[/vc_column_text[/vc_column[/vc_row]