Wenn Sie sich in der jüngeren Vergangenheit mit Telekommunikationsoptionen befasst haben, sind Sie mit ziemlicher Sicherheit auf das Konzept des SIP-Trunkings gestoßen. SIP-Trunking ersetzt die alte ISDN-Leitung, die Sie für die Verbindung Ihrer TK-Anlage mit dem Telefonnetz benötigt haben. Stattdessen wird eine Verbindung zum öffentlichen Telefonnetz über das Internet hergestellt.

Da SIP-Trunking jedoch noch ein bisschen mehr beinhaltet, sind hier einige wichtige Dinge, die Sie wissen müssen.

Akzeptanz von VoIP-Großhändlern

Immer mehr Unternehmen greifen auf VoIP-basierte Kommunikation von etablierten Spezialisten wie IDT zurück. Dies bedeutet wiederum, dass immer mehr von ihnen SIP-Trunking verwenden. Dies gilt für Unternehmen jeder Größe, nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für kleinere Unternehmen.

Ein Grund für diese Beliebtheit ist, dass die Verwendung von SIP-Trunking zu erheblichen Einsparungen führen kann. Dies liegt zum Teil daran, dass die Kosten für die Anmietung einer Internetverbindung weitaus geringer sind als für eine ISDN-Leitung. Außerdem sind die Gesprächskosten bei VoIP natürlich günstiger. In einigen Fällen können Sie kostenlose Festnetzgespräche führen, und Anrufe zu Mobil- und Auslandsnummern sind erheblich günstiger.

Kommunikationsstrategie

Viele Unternehmen nutzen die Möglichkeiten des Wechsels zu VoIP, um ihre gesamte Kommunikationsstrategie zu überarbeiten. Das Installieren von SIP-Trunking kann beim Aktivieren einer Unified Communications-Strategie (UC) hilfreich sein. Dies bedeutet, dass Ihr Telefonsystem mit dem öffentlichen Netzwerk kommunizieren kann, ermöglicht jedoch auch die Verbindung von mobilen Apps und computerbasierten Konferenz- und Videoanrufsystemen. SIP-Trunking hilft auch, wenn Sie überlegen, auf ein Cloud-basiertes PABX-System umzusteigen, was Unternehmen häufig als Teil einer UC-Strategie betrachten.

Sie müssen sicherstellen, dass Ihr SIP-Trunking mit jedem vorhandenen System kompatibel ist, das Sie behalten möchten, auch wenn dies nur kurzfristig möglich ist. Viele Unternehmen werden in teure Telefonanlagen investiert haben und diese nicht abschreiben wollen. Es ist wichtig, dass Sie sich bei Ihrem SIP-Trunking-Anbieter erkundigen, ob er kompatibel ist. Die meisten bieten Interoperabilitätsprüfungen an, um sicherzustellen, dass alles funktioniert.

Wenn Ihr Unternehmen über mehrere Standorte verteilt ist, sind möglicherweise an jedem Standort PABX-Anlagen über ISDN-Leitungen angeschlossen. Mit SIP-Trunking können Sie dies mit weniger teuren Verbindungen und einer einzigen Cloud-Telefonanlage für das gesamte Unternehmen rationalisieren. Dies kann nicht nur den Betrieb rationalisieren, sondern auch erhebliche Kosteneinsparungen liefern.

Flexibility

Einer der Hauptvorteile von SIP-Trunking besteht darin, dass es sich problemlos an Ihre Geschäftsanforderungen anpassen lässt. Es ist einfacher, mit der Erweiterung zu skalieren und sich an unterschiedliche saisonale Anforderungen anzupassen. Es ist einfach, zusätzliche Amtsleitungen hinzuzufügen, wenn Sie das Anrufvolumen erhöhen müssen. Einige Unternehmen haben besondere saisonale Nachfragespitzen, wenn sie zusätzliche Anrufe tätigen und entgegennehmen müssen. Mit SIP-Trunking können Sie dies berücksichtigen, ohne für die Infrastruktur bezahlen zu müssen, die den Großteil des restlichen Jahres nicht ausgelastet ist.

Es gibt auch Vorteile, wenn Sie Ihre Räumlichkeiten verschieben müssen, aber Ihre bestehenden Nummern beibehalten müssen. Sie können Ihre ausgehenden Nummern variieren, sodass Ihre Anrufe beispielsweise für Ihre Kunden lokal erscheinen, obwohl sie tatsächlich von einem anderen Callcenter aus getätigt werden.

Sicherheit und Belastbarkeit

Der Wechsel zu einem internetbasierten Dienst führt unweigerlich zu Sicherheitsbedenken. Dies ist verständlich, aber wie bei jedem System liegt der Schlüssel zur Sicherheit in der korrekten Implementierung. Wenn Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, sollte ein SIP-Bündelsystem nicht weniger sicher sein als ein herkömmliches Telefonsystem. Darüber hinaus erhalten Sie mehr Kontrolle, da Sie Ihre eigene Verbindung und die damit verbundenen Firewalls und Router verwalten können und so die Möglichkeit haben, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die zu Ihrem Betrieb passen.

Wenn Sie sich stark auf die Sprachkommunikation verlassen, brauchen Sie natürlich ein zuverlässiges System. Unabhängig davon, um welche Art von System es sich handelt, müssen Sie einen zuverlässigen Notfall-Wiederherstellungsplan haben. SIP kann Sie bei der Planung von Katastrophen aktiv unterstützen, da es wesentlich einfacher ist, Ressourcen im Falle eines Problems auf einen anderen Standort umzuleiten. Darüber hinaus können Sie dies ohne Bedenken hinsichtlich des geografischen Standorts und ohne Kosten für die Anrufweiterleitung tun. Bei herkömmlichen Telefonsystemen kann es 24 Stunden oder länger dauern, bis die Anrufweiterleitung einsetzt. Bei SIP-Trunking kann dies praktisch sofort erfolgen.

Konnektivität

Beim SIP-Trunking geht es darum, die Konnektivität zu aktivieren. Es bietet Unternehmen enorme Flexibilität und erhebliches Einsparpotenzial. Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie die Kommunikationsanforderungen Ihres Unternehmens verstehen. Dies bedeutet, dass Sie das Anrufvolumen analysieren und mit Ihrem Diensteanbieter zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie über die erforderliche Bandbreite verfügen. Ob nur für Sprache oder als Teil einer UC-Strategie - SIP-Trunking hat viele positive Vorteile.